Luftaufnahme Strand Welle

Direktflüge auf die Grenadines gibt es zum Glück nicht. Ansonsten wäre  dieses Inselparadies sicherlich schon vor Jahren von klassischen Pauschal Urlaubern überrant worden. Einfach und vergleichsweise günstig zu erreichen ist die Insel Martinique. Von dort gehen wir gemeinsam auf das Boot und starten den Trip.

Auf unserem Weg nach Süden habt Ihr Gelegenheit tolle Spots auf Martinique und St.Lucia kennen zu lernen, bevor es dann von St. Lucia aus mit einem Segeltörn durch die Nacht in die Grenadines geht.

Auf dem Rückweg habt Ihr zwei unterschiedliche Optionen, Ihr könnt mit uns gemeinsam wieder zurück nach Martinique segeln, oder aber auf Union Island noch einen extra Tag verbringen und von dort aus mit einer kleinen Propellermaschiene zurück nach Martinique fliegen. 

Es gibt wahrscheinlich keine bessere Art einen Urlaub zu beginnen, als an Bord einer Yacht zu gehen und die Segel zu setzen. Nur wenige Minuten nachdem das Schiff den Hafen verlassen hat, setzt in der Regel, ein Gefühl tiefer Entspannung und Ruhe ein. Die Entfernungen zwischen unseren Ankerplätzen uns Spots sind in den Grenadines nicht sehr weit und wir werden selten länger als 2 Stunden von einem Spot zum anderen unterwegs sein. Es bleibt also jede Menge Zeit zum entspannen, ins Wasser zu springen und die Landschaft zu erkunden. 

Da die Privatsphäre und Platz an Bord eines Schiffes immer relativ begrenzt ist, achtet unsere Crew sehr darauf Euch jeden Tag Gelegenheit zu geben das Schiff für mehrere Stunden zu verlassen. Sei es, um an einem Strand Eurer Wahl die Sonne zu genießen, mit Schildkröten zu schwimmen oder die Insel bei einem hike zu erkunden. 

Ein typischer Tag in der Karibik beginnt mit einem Bad im 26 Grad warmen, kristallklaren Wasser unseres Ankerplatzes. Im Anschluss daran könnt Ihr an der morgendlichen Yoga Session auf dem Bug unseres Catamrans teilnehmen, während die Crew das Frühstück zu bereitet.

Nach dem Frühstück setzen wir die Segel und cruisen entspannt zu der nächsten Insel auf unserer Route durch die Grenadines. Nach einem kleinen Mittagssnack an Bord, bringen wir Euch in unserem kleinen Beiboot an Land und Ihr habt Zeit auf eigene Faust oder mit einem unserer Guides die Insel zu erkunden. 

Zum Sonnenuntergang treffen wir uns in der Regel alle wieder an Bord um bei einem Sundowner an Deck den Tag ausklingen zu lassen und den Abend einzuleuten. 

Entweder wir gehen nun an Land um in einem Restaurant oder Fischerhütte am Strand zu Abend zu Essen, oder wir kochen gemeinsam an Bord und organisieren ein kleines privates Rum Tasting bevor es in die Kojen geht.

Lorem ipsum dolor sit amet

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi.

interner Link

externer Link

E-Mail

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim.

Booking links